Grillen beim Essen zum Abnehmen

Essen zum Abnehmen

Essen zum Abnehmen

Mit den richtigen Tipps gelingt auch das Abnehmen beim Grillen.

Sommerzeit ist Grillzeit. Für viele wird das zu einem regelrechten Lebensinhalt über die warme Jahreszeit, üblicherweise zusammen mit der Familie, Bekannten und Freunde. Verständlich, spricht es doch die Urinstinkte des Menschen an, als das Kochen noch über dem offenen Feuer üblich war. Heute ist das zu einer geselligen Abwechslung im Sommer geworden.

Viele Menschen, die abnehmen wollen, sorgen sich jedoch darum, dass das Grillen zu einer Kalorienfalle werden könnte. Deshalb hier ein paar Tipps, wie das Grillen ideal beim Essen zum Abnehmen genutzt werden kann:

  • Das gemütliche Grillen über einen langen Sommerabend verführt dazu, mehr zu essen, als notwendig. Der Ausweg: Legen Sie von vornherein fest, wieviel Sie essen wollen. Portionieren Sie die Produkte. Also ähnlich vorgehen, wie bei der Frage, was kommt auf den Tisch.
  • Wählen Sie dabei möglichst kalorienarme Lebensmittel zum Abnehmen. Dazu gehören Gemüse, die gegrillt lecker schmecken.
  • Bei den tierischen Produkten nimmt man vorzugsweise Fisch. Wer das Fleisch nicht lassen kann, nimmt ein wenig ganz mageres Fleisch. Finger weg von Bauchfett und ähnlichen fetten Produkten.
  • Dazu reichlich Salat, sättigt, schmeckt lecker gerade zum Grillgut und ist gesund.
  • Vorsicht mit Dressings und Saucen. Sie sind sehr oft die eigentlichen Kalorienfallen beim Grillen. Am besten stellen Sie selbst kleine Portionen an leichten Marinaden her, ohne die schwergewichtigen Zutaten.

Wer das beherzigt, kann getrost abnehmen beim Grillen.

Und hier geht es zu “24 Lebensmittel zum Abnehmen”:  24 Lebensmittel zum abnehmen

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar