Gibt es ein gesundes Übergewicht?

Gesund essen zum Abnehmen

Gesund essen zum Abnehmen

Adipositas ist nicht in jedem Fall gefährlich.

Kann es tatsächlich sein, dass Übergewicht, oder gar die gesteigerte Form als Adipositas, gesundheitlich auch ohne Folgen sein kann?

Es hört sich an, wie ein Hohn, aber es kann. So stellte das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (http://www.idw-online.de/de/news549143) fest, dass es tatsächlich Menschen gibt, die zwar mit einem Body-Mass-Index (BMI) von über 30 als übergewichtig gelten, ohne jedoch daraus gesundheitliche Nachteile aufzuweisen.

Zwischenzeitlich wird deshalb immer öfter das Verhältnis Hüfte-Taille (zu Taille-Hüft-Verhältnis siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Taille-H%C3%BCft-Verh%C3%A4ltnis) mit herangezogen. Dazu hat man festgestellt, dass oft diejenigen mit hohem Bauchfettanteil anscheinend die größere Risikogruppe darstellen.

Gesund Essen zum Abnehmen ist trotzdem wichtig

Allerdings sollte man sich darauf nicht verlassen. Zu welcher Gruppe man gehört, weiß man in der Regel erst hinterher. Außerdem ist nie ausgeschlossen, dass man früher oder später doch gesundheitliche Schäden davon trägt, auch wenn man im Moment noch davor verschont geblieben ist.

Schließlich ist ein vernünftiges Gewicht auch Teil unseres Wohlbefindens. Und mit den richtigen und schmackhaften Lebensmittel zum Abnehmen, die direkt die Verdauung und Fettverbrennung anregen, macht Abnehmen auch Spaß.

Und hier geht es zu “24 Lebensmittel zum Abnehmen”: 

 24 Lebensmittel zum abnehmen

Be Sociable, Share!

3 Gedanken zu „Gibt es ein gesundes Übergewicht?

  1. Pingback: Zu große Portionen

  2. Pingback: Vegane Ernährung beim Abnehmen

  3. Pingback: Ist der BMI out?

Schreibe einen Kommentar