Eiweiß beim Essen zum Abnehmen

Gesund essen zum Abnehmen

Gesund essen zum Abnehmen

Was muss man von einer eiweißlastigen Kost halten?

Eiweiß macht sehr schnell satt. Im ersten Moment scheint es nachvollziehbar, dass oft empfohlen wird, eine möglichst eiweißreiche Nahrung zuzuführen. Man verspricht sich davon, dass der hohe Sättigungseffekt dazu führt, dass weniger gegessen wird. Folglich nehme man dadurch ab.

Aber Vorsicht beim Essen zum Abnehmen: Ein zu hoher Eiweißgehalt in der Nahrung kann den Körper, vor allem die Nieren belasten. Außerdem haben Eiweiße Einfluss auf die Harnsäure. Jeder, der schon einmal mit Gicht zu tun hatte, kennt die gefürchteten Gichtanfälle, beispielsweise nach zu viel Fleischgenuss.

Es kann nicht oft genug wiederholt werden: Für ein gesundes und dauerhaftes Abnehmen ist eine ausgewogene Ernährung erfolgsentscheidend. Und dabei hat Eiweiß nur einen geringen Anteil, man spricht von maximal 10 bis 15 Prozent des Tagesenergiebedarfs.

Wer sich also nicht von der Hoffnung auf vermeintlich schnelles Abnehmen verlocken lässt, achtet beim richtigen Essen zum Abnehmen auf eine langfristig gesunde und ausgewogene Ernährung, unter Vermeidung von Extremen.

Und hier geht es zu “24 Lebensmittel zum Abnehmen”:

 24 Lebensmittel zum abnehmen

Be Sociable, Share!

Ein Gedanke zu „Eiweiß beim Essen zum Abnehmen

  1. Axel

    Hallo,
    ich habe mit Aminisaure ein hochwertges Eiweisssprodukt und mit Moringa Olifeira und ein homaphatisches Mittel bereits 8 kg abgebommen. Die unterdruecken das Hungergefuehl und man kommt mit der zeit mit weniger essen aus. Ich treibe auch Sport und Esse kein Fleisch nur Sonntag Fisch und verzichte auf die Kohkhlenhydrate und habe meine Nahrung auf vegetarisch und mediterrane Kueche umgestellt. So habe ich bisher 8 kg abgenommen und moechte weitere 15 kg abnehmen und werde dieses Jahr noch mein Traumgewicht erreichen. Zuviel Eiweiss scheidet der Koerper durch den Urin wieder aus und kann nicht schaedlich sein wenn es nicht zuviele tierische Eiweiss sind.

    Axel

Schreibe einen Kommentar