Darf man jetzt nie mehr schlemmen?

Essen zum Abnehmen

Essen zum Abnehmen

Worauf es beim Essen zum Abnehmen wirklich ankommt

Diese Frage wird oft gestellt, wenn es um richtiges Essen zum Abnehmen geht. Vielen sitzt geradezu traditionell die Sorge im Nacken, dass man beim Abnehmen auf alles verzichten muss.

Aber genau das ist nicht das Ziel.

Im Gegenteil: Sie sollen geradezu schlemmen. Abnehmen soll angenehm sein, Spaß machen, Teil einer gesunden Ernährung werden.

Schlemmen gehört zum Essen zum Abnehmen

Dazu gehört, dass Sie sich von Zeit zu Zeit regelrecht verwöhnen. Das gehört dazu. Ansonsten verliert man die Lust zum Abnehmen und schon gibt es den Bumerang-Effekt. Entscheidend ist, dass das Sündigen eben nicht überhandnimmt.

Manche empfehlen sogar, dieses ausgiebige Schlemmen regelrecht zu planen. Dann hat man ein Ziel und das Programm zum Abnehmen ist bis dahin mehr motiviert. Und wer schon einmal das Schlemmen so richtig genossen hat, nachdem zuvor einige Kilos abgenommen wurden, weiß, was für ein tolles Gefühl das ist. Und mit der Vorfreude auf den nächsten „Termin“ kehrt man zum Programm zurück. Das ist dann Voraussetzung.

Das reguliert sich mit der Zeit von selbst…

Wenn Sie die richtigen Lebensmittel verwenden, die gut schmecken und dem Abnehmen helfen, dann reguliert sich das mit der Zeit automatisch. Da Sie immer satt sind und sich wohl fühlen, kommt es zu den fatalen „Fressattacken“ immer seltener beziehungsweise gar nicht mehr.

Je mehr Sie sich daran gewöhnt haben, desto seltener haben Sie das Bedürfnis, zuzuschlagen. Dann verlieren Sie automatisch die Lust auf die Dickmacher.

Vielmehr werden Sie genießen, ohne dass Ihre Tagesbilanz aus dem Gleichgewicht kommt. Sie sind dann sozusagen auf natürliche Gewichtsregulation programmiert.

Und hier geht es zu “24 Lebensmittel zum Abnehmen”:

 24 Lebensmittel zum abnehmen

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar